1976

Kaum 25 Jahre alt, gründete er die Immobilienkanzlei Alexander Kurz auf vorerst 10 m² und mit lediglich einer Teilzeitmitarbeiterin.

1977

Nach nur einem Jahr erfolgte 1977 der Umzug in ein bereits 70 m² großes Büro im AVA-Hof.

1987

1987 wurde das Büro im AVA-Hof endgültig zu klein und die Kanzlei übersiedelte in die Wäschergasse im Salzburger Nonntal.

2011

2011 feierte Alexander Kurz das 35-jährige Bestehen seiner Immobilienkanzlei.

Immobilienkanzlei Alexander Kurz

Die Begeisterung für moderne Architektur und geschichtsträchtige Bauten wurde Alexander Kurz in die Wiege gelegt. Im Jahr 1976 gründete der Sohn eines bekannten Architekten im Alter von 25 Jahren sein eigenes Immobilienunternehmen in Salzburg. Längst zählt die Immobilienkanzlei Alexander Kurz zu den ersten Adressen in der Branche.